2,1 Mio. Euro extra vom Land in den Kreis Plön

(15.12.2019) Städte und Gemeinden, die Defizite haben , können vom Land nach § 12 FAG eine Fehlbetragszuweisung erhalten. CDU-Kreisvorsitzender Werner Kalinka MdL: "In diesen Tagen haben Mönkeberg (1.365.069,10 Euro), Heikendorf (533.378,64 Euro), Probsteierhagen (139.986,29 Euro) und Dersau (98.152,41 Euro) die höchst erfreuliche Weihnachtspost aus dem Ministerium für Inneres, ländliche Räume und Integration für das Jahr 2018 erhalten." Vielleicht bekommt auch die Stadt Plön noch Geld. Über ihren Antrag konnte aber noch nicht entschieden werden, weil die Jahresabschlüsse 2017 und 2018 noch nicht vorliegen.

CDU Deutschlands CDU Schleswig-Holstein CDUplus-Mitgliedernetz CDU-Landtagsfraktion
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
© CDU im Kreis Plön 2020