Sie sind hier: Startseite
Werner Kalinka

Herzlich willkommen!

Wir begrüßen Sie auf den Seiten des CDU-Kreisverbandes und der CDU-Kreistagsfraktion. Schön, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben.

Wer macht was bei uns, welche Themen sind „unsere“ Themen, was gibt es Aktuelles, was „läuft“ im Kreis Plön und im kommunalen Geschehen, welche Termine stehen an - wir laden Sie ein, sich über unsere politische Arbeit und uns zu informieren.

Gern stehen wir auch zum persönlichen Gedankenaustausch zur Verfügung. Unsere Kontaktdaten sind vermerkt. Ich freue mich auf das Gespräch.

Mit den besten Grüßen,

Werner Kalinka.
Vorsitzender



Aktuelles:

17. Februar 2017:

Windkraft-Standorte: SPD/Grüne/FWG ohne Mut zur Aussage in der Sache


Immer noch ist die SPD/Grünen/FWG-Koalition nicht in der Lage, sich zum Thema Ausweisung von Windkraftanlagen im Bereich Neu-Sophienhof, Stoltenberg, Fahren und Passade zu positionieren. Auch in der Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft, Energie und Abfallwirtschaft (WET) setzte sie eine Vertagung durch. Der Antrag der CDU-Kreistagsfraktion, in dem erhebliche Bedenken vorgebracht werden, liegt seit Sommer 2016 zur Beratung vor. Auch im Kreistag hatte die Koalition keine Aussage getroffen, sondern in den Ausschuss verwiesen.


9. Februar 2017:

Auch unsere ländlichen Räume sind aktiv und attraktiv


„Unsere ländlichen Räume sind aktiv und attraktiv“, so der CDU-Kreisvorsitzende Werner Kalinka: „Worte wie „Landflucht“ oder ähnliche Pessimismus-Aussagen sind fehl am Platze. Im Gegenteil: Auch in den Dörfern gibt es viel Wunsch nach Bauplätzen. Man muss nur mit offenen Augen durch den Kreis fahren.“ Bis 2020 werde im Übrigen nicht nur für Kiel und andere Kreise, sondern auch für den Kreis Plön ein Bevölkerungszuwachs prognostiziert.


8. Februar 2017:

Sturmschäden: CDU-Initiative im Kreis erfolgreich / Beschluss im BUA




Es war eine engagierte, gut 1 1/2stündige Debatte zum Thema Sturmschäden im Kreistagsausschuss für Bauen, Umwelt und Abfallwirtschaft (BUA) unter dem Vorsitz von Hans-Herbert Pohl. Am Ende stand ein einstimmiger Beschluss, der im Wesentlichen dem am 23. Januar gestellten Antrag der CDU-Kreistagsfraktion entsprach: Das Land wird um schnelle finanzielle Zusagen und Genehmigungen gebeten, der Kreis Plön erklärt, dass auch er grundsätzlich zur Hilfe bereit ist. In der Sitzung des Kreistages am 23. Februar 2017 soll dies in konkretisierter Form beschlossen werden.



Bei der Sicherheit nicht sparen! Den ÖPNV stärken! Der Mensch steht im Mittelpunkt! Breitbandausbau voranbringen! Daten schützen. Bürgerrechte wahren! Vom Lohn muss man leben können! Infrastruktur erhalten - Schlaglochpisten sanieren! Den Sport fördern - in Schulen, Vereinen und Freizeit! Neue Oberstufen? Kooperation statt Konkurrenz! Kommunale Entfaltung für Gemeinden und Städte! Nein zu Fracking!
CDU Deutschlands CDU Schleswig-Holstein CDUplus-Mitgliedernetz CDU-Landtagsfraktion
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
© CDU im Kreis Plön 2016