Gutachter-Prognosen kritisch hinterfragen!

(08.01.2018) ^Die Plöner CDU-Kreistagsfraktion erneuert angesichts der erheblichen Abweichungen der Schülerentwicklungszahlen im Kreis ihre Kritik und Skepsis an der demografischen "Gutachteritis".

"Die sogenannten Bevölkerungs- und Haushaltsprognosen haben in jüngster Zeit außer zu einer Menge Ärger und Verunsicherung in der kommunalen Familie meist zu wenig Erhellendem geführt", erinnert der Pressesprecher der CDU-Fraktion Tade Peetz und weist z.B. auf die erheblichen Diskrepanzen in der GEWOS-Studie von 2014 hin.

Peetz: "Nicht gutachterliche Prognosen sondern ein enger Austausch mit den kommunalen Selbst- und Amtsverwaltungen sollten der hauptsächliche Maßstab des kreispolitischen Handelns in Planungsfragen sein."


CDU Deutschlands CDU Schleswig-Holstein CDUplus-Mitgliedernetz CDU-Landtagsfraktion
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
© CDU im Kreis Plön 2018